+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Die Global Green Kids in Osnabrück!

Wir sind die Schüler der Klasse 4b der Altstädter Grundschule und bei uns dreht sich alles um Artenschutz!

Wir haben uns eine Woche lang mit bedrohten Tierarten beschäftigt - mit Tigern, Löwen, Orang Utan, aber auch mit Wölfen, Luchsen und Nerzen und vielen mehr.
Aber wir wollten nicht nur über die Tiere sprechen, sondern sie auch sehen. Deswegen haben wir unseren Zoo  hier in Osnabrück besucht.
 

 

 

 

 

 
 


Dort haben wir die Zoopädagogin Katja Lammers mit Fragen gelöchert: Welche heimischen Tiere sind vom Aussterben bedroht? Was können die Zoos da tun? Und vieles mehr... 

 
 

Katja hat alle unsere Fragen ganz ausführlich beantwortet. Aber was wissen eigentlich die Erwachsenen über Artenschutz und bedrohte Tierarten?
Wir haben eine Straßenumfrage gemacht.

 
 

Und wir waren überrascht, wie viel die Leute darüber wussten.


Und dann ging es nach Kenia - leider nicht wirklich, aber wir haben mit Kindern aus Nairobi gesprochen, über Skype.
Mit ihnen haben wir über wilde Tiere in Kenia und Deutschland und über Wilderer und bedrohte Tierarten geredet. 


 

Und ein wenig Swaheli, die Landessprache, haben wir auch gerlernt. Asante sana! - Vielen Dank!

 


Dann waren wir noch bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt oder kurz: DBU. Die Stiftung fördert viele Umwelt- und Naturschutzprojekte, auch Radijojo!
Dort haben wir Herrn Pyhel getroffen, der dort arbeitet. Er hat uns genau erklärt, was eine Stiftung ist, was die DBU genau macht und ob sie auch Artenschutz-Projekte unterstützt.

Und bei der DBU hatten wir auch noch einen tollen Projekttag: Wir haben mit Wind, Wasser und Licht experimentiert und eine Menge über erneuerbare Energie gelernt. Wir sind jetzt "Energiespürnasen"!

 
 

Alle Interviews, Berichte, Umfragen und auch das Gespräch mit den Kindern aus Kenia könnt ihr in der Radiosendung, die wir gemacht haben, hören.
Wenn ihr sie bei Radio Alex Berlin verpasst habt, klickt einfach oben auf den Player!
Viel Spaß!

Und das war es erst mal von uns aus Osnabrück. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben: an unsere Lehrerin, an die Mitarbeiter vom Osnabrücker Zoo, an Herrn Pyhel von der DBU und natürlich an die Kinder vom Cheery Children Education Centre in Kenia!

 

 


Links:
http://www.zoo-osnabrueck.de/
https://www.dbu.de/
http://www.cheerycentre.org/

 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Sendepause

16:00
17:00
#

Nachfolgende Sendungen

Sendepause

17:00
18:00

Sendepause

18:00
19:00

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist