+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

"Faszinosum Boden"

Die "Global Green Kids" berichten aus dem Treffpunkt Freizeit in Potsdam. Habt ihr schon mal in ein Bodenfenster geschaut, mit Salzsäure experimentiert oder darüber nachgedacht, wie Hochwasser entsteht?

Rund 180 Schüler aus Potsdam und Umgebung haben sich drei Tage lang mit dem Thema Boden beschäftigt. Sie haben Bodenproben genommen, Erdfarben hergestellt, PH-Werte ermittelt und vieles mehr.

Und unsere Umweltreporter waren dabei! Ihre Berichte könnt ihr euch hier rechts im Player anhören.

Los geht es mit Lale und Jana. Die beiden haben sich bei der Gruppe umgesehen, die den Boden mal genauer unter die Lupe, äh, unters Mikroskop genommen hat...

    
    


Und dann ging es nach draußen. Dort wurden Farben selber gemacht - aus Erde. Anna, Janne, Jette und Frederike haben sich das angesehen.

    
    


Luzie, Max, Helena und Emil haben den Workshop zu Boden und Wasser besucht. Dort wurde nicht nur über die Ursachen von Hochwasser geprochen, sondern ein Damm gebaut und ausprobiert.

    


Luca und Eva wollten wissen, was der Boden mit der Eiszeit zu tun hat. Bei Professor "Tüftel" wurde dazu erstmal richtig hart gearbeitet... 

    

Kann der Boden sauer sein? Wie gefährlich ist es mit Salzsäure zu experimentieren? Und hat die überhaupt etwas mit dem Boden zu tun? Darin, Alma und Matti haben die jungen Chemiker gefragt.

    

Bleibt noch die Frage: Was ist eigentlich ein Bodenfenster? Timo, Jannes und Sean haben es herausgefunden.

    
    

Alle Fragen werden in den einzelnen Podcasts oben beantwortet - einfach anklicken und 'reinhören!

Organisiert wurden die Workshops durch die Projektgemeinschaft "Faszinosum Boden", die seit 2013 Projekte und Aktionen für Kinder, Schüler und Erwachsene rund um das Thema „Boden“ durchführt. Dabei steht Erleben durch Selbermachen im Vordergrund. Partner der Projektgemeinschaft sind "Wissenschaft für Kids mit Tüftelfaktor", die Ökoinsel des FEZ Berlin, die Humboldt-Universität und das Haus für Natur und Umwelt.
Die Projekttage im Treffpunkt Freizeit in Potsdam wurden durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg gefördert.


Kontakt: info@faszinosum-boden.de

 

 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Sendepause

16:00
17:00
#

Nachfolgende Sendungen

Sendepause

17:00
18:00

Sendepause

18:00
19:00

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist